Tour 6: Eselwanderungen von Wolfertshofen nach Dietfurt - entlang der Weißen Laber zurück

Länge: Sa ca. 12 km, So ca. 16 km
Gehzeiten: Sa ca. 4 Std., So ca. 5-6 Std.
Dauer der Veranstaltung: von Freitag ab 16 Uhr bis Sonntag ca. 19 Uhr
Treffpunkt: Wolfertshofen 11, 92363 Breitenbrunn
Preis: Erwachsene: 150 €/Person
Kinder, Jugendliche bis 14 Jahren: 100 €/Person
Leistung:
geführte Wanderung mit 6 Eseln und mind. einer Begleitperson, ausgebildete Esel mit Packsattel und wasserdichten Packtaschen, 1ste Nacht bei uns im Obstgarten im Zelt ohne Übernachtungskosten,
Übernachtung und Verpflegung beim vorgeschichtliches Erlebnisdorf Alcmona ist nicht im Preis enthalten und wird von den Teilnehmern vor Ort bezahlt.

Anreise am Freitag ab 16 Uhr! Nachdem Sie die Zelte neben der Eselweide aufgestellt haben können Sie sich schon mal mit den Eseln anfreunden. Anschließend zeige ich Ihnen alles was beim Eseltrekking und Säumen wichtig ist.

Abends haben wir Zeit uns beim Lagerfeuer kennenzulernen. Ich werde dazu noch Wissenswertes zur Wanderung und zum Führen der Esel erzählen. Am Samstag nach dem Frühstück bepacken wir unsere Esel und wandern zunächst hinab durch die Froschau nach Breitenbrunn. Entlang der Breitenbrunner Laber im ursprünglichen Tal der Weißen Laber gelangen wir nach Dietfurt. Dort übernachten wir beim vorgeschichtlichen Erlebnisdorf Alcmona. Wer will kann sich dort am Abend selbst versorgen oder auch nach Dietfurt zurück gehen und dort Abendessen.

Am Sonntag geht es entlang der Altmühl über den Wolfsberg nach Mühlbach. Nach kurzer Pause steigen wir über den Mühlbachgraben wieder hinauf auf die Ebene und wandern über Feld und Flur zurück nach Wolferthofen.

> Tour anfragen

> Zur Packliste